Praxisbesuch
   Gerhard-Rohlfs-Straße 16a | 28757 Bremen-Vegesack | Tel. 04 21 - 66 32 82 | Fax 04 21 - 247 60 79

Vorbereitung des Praxisbesuchs

Eine Vielzahl unterschiedlicher Hauterkrankungen kann durch mehrere Provokationsfaktoren ausgelöst werden und in verschiedenen Erscheinungsformen auftreten. Wir als behandelnde Ärzte müssen daher viel über Ihre gesundheitliche Verfassung, den Zustand Ihrer Haut, bestimmte Vorerkrankungen und bisher durchgeführte Untersuchungen oder Behandlungen erfahren. Wir möchten Sie daher bitten, folgende Informationen für das Aufnahmegespräch bereit zu halten, falls diese für die zu behandelnde Erkrankung von Interesse sind:

  • Vorbereitung für das Hautkrebs-Screening: Bitte tragen Sie vor der Untersuchung keine Pflegecremes, kein Make-Up, keinen Nagellack und kein Haarspray auf bzw. entfernen Sie diese vor der Untersuchung
  • Falls im Vorfeld bereits Allergietestungen oder Behandlungen Ihrer Hauterkrankung durchgeführt worden sind, benötigen wir ggf. die dazugehörigen Berichte bzw. die Allergiepässe.
  • Falls Sie äußerliche Präparate wie Salben oder Cremes angewendet haben oder Medikamente einnehmen, bringen Sie bitte die Beipackzettel mit.
  • Wurde in der jüngeren Vergangenheit eine Blutuntersuchung durchgeführt, so bringen Sie bitte eine Kopie der Ergebnisse mit, um ggf. eine Doppeluntersuchung zu vermeiden.
  • Bestehen bei Ihnen weitere Erkrankungen wie z.B. Bluthochdruck, Lungenerkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes mellitus oder Erkrankungen der Gelenke? Auch Vorerkrankungen von Familienangehörigen können mitunter wichtige diagnostische Hinweise geben.
  • Grundsätzlich können wir insbesondere bei chronischen Erkrankungen empfehlen, dass Sie Ihre wichtigen persönlichen medizinischen Unterlagen sammeln.

Für spezielle Themenbereiche haben wir für Sie Aufnahmebögen zusammengestellt, die Sie hier als PDF-Dokumente herunterladen, zu Hause ausfüllen und zur Vorstellung in unserer Praxis mitbringen können:

Zum Betrachten und Ausdrucken der obigen Dokumente benötigen Sie einen PDF-Reader wie beispielsweise den kostenlosen Adobe Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können.